© Lukas Beck

Orjazztra Vienna - Christian Muthspiel (AT)

Großbesetzungen sind im Jazz leider rar geworden. Das liegt unter anderem am Verfall der Gagen im letzten Jahrzehnt. Glücklicherweise wird dieser Zug der Zeit von Christian Muthspiel ignoriert. Denn dieser hat sich mit dem 18-köpfigen Orjazztra Vienna den Traum eines eigenen Jazzorchesters erfüllt. Nicht zuletzt deshalb, weil es in Österreich und Wien derzeit eine schier unglaubliche Vielzahl an jungen und großartigen Musiker*innen gibt, die allesamt auf höchstem Niveau spielen. Zum überwiegenden Teil besteht das Orjazztra also aus jungen Menschen dieser heimischen Szene. Der orchestrale Zugang legt den Fokus auf komplexe Partituren, lässt den großartigen Solist*innen aber gleichzeitig genügend Freiraum für fabelhafte Improvisationen. Der imposante Sound ist geprägt von einem akustischen und bewusst elektronikfreien Klang.

SA
24.07.2021
19:30 Uhr

Besetzung:

Lisa Hofmaninger,
Gerald Preinfalk,
Astrid Wiesinger,
Ilse Riedler,
Robert Unterköfler,
Florian Bauer
Saxophon, Klarinette
Gerhard Ornig,
Lorenz Raab,
Dominik Fuss
Trompete, flugelhorn
Alois Eberl,
Daniel Holzleitner
Posaune
Tobias Ennemoser
Tuba
Philipp Nykrin
Klavier
Judith Ferstl,
Beate Wiesinger
Bass
Judith Schwarz
Marton Juhasz
Schlagzeug
Christian Muthspiel
Kompositionen, Bandleader