© Flyles Planet

Opas Diandl (IT)

Wenn die Südtiroler Gruppe Opas Diandl die Bühne betrifft, darf man sich bereit machen für ein echtes Ereignis. Und das ist nicht maßlos übertrieben, sondern eine Erkenntnis nach über zehn Jahren auf der Bühne und unzähligen Auftritten in Südtirol, Deutschland und Österreich. Vokal und instrumental wechseln sie von Jodeln über Punkrock zu Folk und zeitgenössischer Klassik. Und weil sich diese höchst unterschiedlichen Stile bei Opas Diandl scheinbar ganz natürlich mischen und aneinanderschmiegen, haben sie sich zweifellos ihr ganz eigenes Plätzchen in der Musiklandschaft geschafft. Ein Plätzchen, das ihnen zu gefallen scheint, denn sie sprühen förmlich vor Spielfreude und beweisen jedes Mal aufs Neue ihre Vielseitigkeit. Stets gepaart mit einer großen Portion Charme und dem sogenannten Schalk im Nacken.

SO
25.07.2021
18:00 Uhr

Besetzung:

Matthias Härtel
Kontrabass, Stimme, Nyckelharpa, Geige
Veronika Egger
Geige, Viola da Gamba, Stimme
Markus Prieth
Raffele, Bratsche, Banjo, Stimme
Thomas Lamprecht
Gitarre, Stimme
Jan Langer
Percussion