© Ronnie Niedermeyer

Ratzer | Herbert | eXtracello (AT)

Über Karl Ratzer muss man nicht viele Worte verlieren – seit Jahrzehnten zählt der Wiener Gitarrist zur absoluten Weltspitze. Auf ebenso hohem Niveau bewegt sich Komponist und Kontrabassist Peter Herbert, der zweifellos zu den gefragtesten und kompetentesten Musiker*innen Österreichs zählt. Ergänzt wird die außergewöhnliche Formation durch Margarethe Herberts Cello-Quartett eXtracello, den „extravagantesten Außenseiterinnen im Streichquartettspiel“.

In ihrem Programm treffen barocke Klassik auf Funk, Standards und vor allem auf Kompositionen Ratzers, der in seiner unnachahmlichen musikalischen Sprache die großen Themen des Lebens reflektiert und sich mit traumwandlerischen Sicherheit zwischen Himmel und Erde bewegt.

Es ist ein wahrer Genuss, abgeklärten Veteranen wie Karl Ratzer und Peter Herbert in beseelter, fast jugendlicher Interaktion zwischen Mann und Frau, E- und U-Musik sowie Populärmusik und moderner Klassik erleben zu dürfen. „Und wer Karl Ratzer Balladen singen gehört hat, versteht, was intuitives Wissen um den richtigen Tonfall im Jazz sein kann“, so Ljubisa Tosic im „Der Standard“.

SA
25.07.2020
19:30 Uhr

Besetzung:

Karl Ratzer
guitar, vocals
Edda Breit,
Melissa Coleman,
Margarethe Herbert,
Gudula Urban
cello
Peter Herbert
bass