Festivaleröffnung

Freitag, 08. Juli, 20:00 Uhr

Festivaleröffnung

 

Mitwirkende:

Schülerinnen und Schüler des BORG Scheibbs und der Musikschule Göstling

Robert Kainar – künstlerische Leitung, Konzept, Schlagzeug, Perkussion, Loops

Esra Özmen – Rap, Gesang, Schreibwerkstatt

Phillip Schröter – Beatbox, Gesang, Elektronik

Joschi Oettl – Trompete

Lukas Kletzander – Klavier

Chris Neuschmid – Gitarre

Gernot Haslauer – Bass, Trombone

Farah Deen – Tanz

 

Die Festivaleröffnung 2016 ist zugleich Endpunkt und Präsentation des Projekts „Jugend, wohin?“

 

Unter der künstlerischen Leitung von Robert Kainar erarbeiten von Mai bis Juni Musikerkolleginnen und Schülerinnen in zahlreichen Workshops eine spartenübergreifende Performance. Impulse, die von der Jugend ausgehen, werden aufgenommen und zu einem gemeinsamen großen Ganzen aufgebaut. Profimusiker, denen die Arbeit mit Jugendlichen am Herzen liegt, bringen ihre Erfahrungen ein, lassen sich inspirieren und arbeiten auf Augenhöhe mit. Der Prozess soll die verschiedensten Sparten, Könnens - und Altersstufen zusammenführen und in der Musik vereinen. Gegensätze und scheinbar Unvereinbares lassen etwas großes Neues entstehen.

 

Robert Kainar ist Jazzmusiker, Percussionist und Schlagzeuger und an Kooperationen aller Art immer interessiert. Seine Vielseitigkeit und sein enormes Repertoire bringen viel in Bewegung: Menschen finden in der Musik zusammen und erleben das Glück des gemeinsamen Schöpfens. Robert Kainars Interesse gilt dem Weg, dem Prozess, den er gemeinsam mit seinen MusikerInnen und den Jugendlichen beschreitet. Die musikalische Qualität ist die Basis.

Möge die Übung gelingen!

 

Erwerben Sie Karten zum günstigen Vorverkaufstarif OHNE zusätzliche Gebühren im Internet oder direkt in einer der vielen öticket-Vorverkaufstellen in ganz Österreich (Raiffeisenbanken, Sparkassen, Volksbanken, LIBRO, Trafiken, Media Markt, Reisebüros, etc.).

 

Karten im öticket-Callcenter (Tel. 01/96 0 96) und an der Abendkassa gegen Aufpreis.

 

Vorverkauf: 15 Euro

Abendkassa: 18 Euro

 

Programmübersicht