© Andreas Waldschuetz

Shake Stew (AT)

Shake Stew ist die österreichische Jazzband der Stunde. Der Staub, den die sieben Ausnahmemusiker rund um Lukas ­Kranzelbinder seit ihrer Bandpremiere am Jazzfestival Saal­felden 2016 auf­gewirbelt haben, hat sich gerade erst wieder ein wenig ­gesetzt, da legen Shake Stew bereits mit voller Energie nach: „Rise And Rise Again“ titelt das zweite Studioalbum und in
welchem Tempo diese Formation neuen musikalischen Output ­erzeugt, ist wirklich atemberaubend. Wurde ihr Debüt im Standard noch als „magische Eröffnungsstunde“ und vom Kurier als „intergalaktisches Roadmovie für die Ohren“ beschrieben, so brachte es Rezensent Hannes Schweiger nach dem ersten ­Konzert ihrer sechsmal in Folge ausverkauften Stage Band Serie im Wiener Club Porgy & Bess mit nur einem Satz auf den Punkt: „Mein ­lieber Freund ist das eine Wahnsinns-Band!“ Mit einer ­hypnotischen Mischung aus Afrobeats und Jazzgrooves, durchsetzt von betörenden Soundflächen und extatischen Gospeleruptionen, erobert das Wiener Septett die Konzerbühnen dieser Welt und eines ist dabei klar: Wenn Shake Stew einmal loslegt, dann sollte man ­lieber dabei sein!

Mit freundlicher Unterstützung von musik aktuell – neue musik in nö!

SA
20.07.2019
19:30 Uhr

Besetzung:

Lukas Kranzelbinder
Bass, Bandleader
Clemens Salesny
Alto Sax
Johnny Schleiermacher
Tenor Sax
Martin Eberle
Trumpet
Oliver Potratz
Bass
Niki Dolp
Drums, Percussion
Mathias Koch
Drums, Percussion