Kursgebühr

Anmeldung bis 1. Mai: 250 EUR
Anmeldung ab 1. Mai: 290 EUR
(Ist nach erfolgter Zusage zu bezahlen)

Bei Abmeldung nach dem 1. Juli wird eine Stornogebühr von
50 EUR einbehalten.

Anreise: Sonntag, 22.7. bis 14:00
Abreise: Freitag, 27.7. vormittags *

Eigene Instrumente sowie nötiges Equipment bitte selbst mitnehmen. E-Pianos sind vorhanden.

Unterrichts- und Proberäume sind in der Hauptschule ausreichend vorhanden und können rund um die Uhr genutzt werden. Der große Lunzer Saal mit PA-Anlage ist angrenzend. Bei Schönwetter steht die Seebühne sowie weitere Räumlichkeiten im Ort für Komponieren und Proben bereit.

Gemeinsames Mittag- und Abendessen wird in der Hauptschule für 5-10 EUR pro Mahlzeit stattfinden. Auf vegetarische/vegane Bedürfnisse oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten wird gerne Rücksicht genommen (bitte bei der Anmeldung bekannt geben).

Das Konzert am 26.7. mit 5K HD sowie das Abendkonzert am Freitag, 27.7.* mit Arve Henriksen feat. Trio Mediæval & Rolf Lislevand können kostenfrei von den Workshopteilnehmer* innen besucht werden.

Organisatorisches

_ Max. 7 Teilnehmer*innen pro Referent, um intensiven und hochwertigen Unterricht zu gewährleisten.

_ Die Anmeldung ist sofort verbindlich, der Kursplatz ist erst nach Eintreffen der Zahlung und erfolgreicher Bewerbung gesichert.

_ Die Bewerbung erfolgt mit einem kurzen musik-biographischen Lebenslauf, sowie (falls vorhanden) Notenmaterial eigener Werke bzw. Hörbeispielen eigener Werke und Projekte. Unterlagen bitte senden an: welcome@wellenklaenge.at Bitte in der Anmeldung den Referenten angeben, bei dem du vorwiegend Unterricht haben möchtest.

_ Der Unterricht wird in kleinen Gruppen und im Einzelunterricht stattfinden.

_ Die Besetzung des Ensembles, für das du komponieren sollst und mit dem du arbeiten wirst, (=Teilnehmer*innen der CPM), wird im Juni 2018 bekannt gegeben.

_ Grundvoraussetzung ist die Vorbereitung von Ideen, Skizzen und Stücken, die für das Ensemble während der Masterclass ausgearbeitet werden und gemeinsam gespielt werden.

Unterbringung

Individuelle Unterbringung im Ort. Bei der Zimmersuche ist das wellenklænge Festival gerne behilflich. Bitte früh buchen, da während der Festival-Zeit viele Gäste nach Lunz kommen und die Zimmer bald belegt sein können.
Gästehäuser und Pensionen in und um Lunz bieten Komfort- und Standardzimmer (Doppelzimmer), sowie Ferienwohnungen mit Frühstück. Das Tourismus Büro und das wellenklænge Festival helfen gerne bei der Zimmersuche.