Composer-Performer Masterclass
22.-26.07.2018, Lunz am See

Die CPM ist ein offener Bereich für die Kreation neuer Musik, neuer Klänge und Kompositionen und fördert die Entwicklung der eigenen musikalischen Sprache von der Idee bis zur Umsetzung.

Die CPM richtet sich an fortgeschrittene Studierende, Improvisator*innen, Elektroakustiker*innen und Komponist* innen sowie professionelle Musiker*innen aus diesen Berei­chen, die sowohl aktive Instrumentalist*innen bzw. Performer*innen sind, als auch ihre eigenen musikalischen Werke kreieren.

Ziel ist es, innerhalb von 5 Tagen die eigenen Werke unter der Supervision der beiden Referenten zu entwickeln, zu formen und am letzten Tag im Ensemble, gemeinsam mit den Referenten auf der Seebühne des wellenklænge Festivals zur Aufführung zu bringen.

Konzerte

25. Juli 2018: „Surprise“ – der Ort wird bespielt. Workshopteilnehmer*innen und Referenten treten in Lunz an unterschiedlichsten ungewöhnlichen Orten auf. Neue Räume werden akustisch erschlossen und mit ihnen experimentiert. Kurzauftritte können im Autohaus, im Supermarkt, im Friseurladen etc. stattfinden.

26. Juli 2018: Abschlusskonzert: Aufführung der neuen Kompositionen, die während der CPM entstanden sind, werden von den Teilnehmer*innen der CPM gemeinsam mit den Referenten auf der Lunzer Seebühne aufgeführt.

26. Juli 2018: Im Anschluss an das Abschlusskonzert findet das Konzert von 5K HD auf der Seebühne statt.

27. Juli 2018: Das Konzert von Arve Henriksen feat. Trio Mediæval & Rolf Lislevand kann kostenlos besucht werden.